FDP.Die Liberalen
Meilen

FDP in der Bürgerrechtsbehörde

FDP in der Bürgerrechtsbehörde

Die Aufgaben der Bürgerrechtsbehörde (8 Mitglieder; zusätzlich der Gemeindepräsident als Präsident ex officio) werden weitehend durch die eidgenössiche und kantonale Gesetzgebung bestimmt. Sie besorgt selbstständig das Einbürgerungswesen und insbesondere die Erteilung des Gemeindebürgerrechts. Die Bürgerrechtsbehörde ist auch für die Entlassung aus dem Gemeindebürgerrecht zuständig. Die FDP Meilen ist stolz zwei kompetente Vertreter für die Bürgerrechtsbehörde zu stellen.

 

Marianne Zambotti-Hauser,1967, Geschäftsfrau SIU

Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Söhnen im Alter von 14 und 17 Jahren. Nach der Berufslehre als Drogistin arbeitete ich zuerst als Flight Attendant und später als Flugverkehrsangestellte am Flughafen Zürich. Im Alter von 23 Jahren übernahm mein damaliger Freund und heutiger Ehemann Enzo Zambotti die Peugeot Garage in Feldmeilen. Während mehreren Jahren baute ich diese Garage zusammen mit meinem Mann kontinuierlich aus. In dieser Zeit sammelte ich auch vielfältige Erfahrungen in sämtlichen Bereichen der Betriebsführung. Nach Abschluss einer Weiterbildung arbeite ich heute als Planerin in einem bekannten Sanitärgeschäft in der Region. Seit 2010 engagiere ich mich in der Bürgerrechtsbehörde. Dieser Einsatz gefällt mir sehr, weshalb ich mich gerne für eine weitere Legislaturperiode zur Verfügung stelle. So kann ich wertvolle Kontinuität in diesem Gremium sicherstellen.mir sehr, weshalb ich mich gerne für eine weitere Legislaturperiode zur Verfügung stelle. So kann ich wertvolle Kontinuität in diesem Gremium sicherstellen.

 

Kurt Metzler,1945, dipl. El. Ing. FH

Ich bin verheiratet und freue mich über 2 erwachsene Kinder und fünf Enkelkinder. Nach einer technischen Grundausbildung und anschliessendem Ingenieurstudium konnte ich wertvolle Praxiserfahrungen in der Informationstechnologie und in Betriebsorganisation im In- und Ausland sammeln. Meine beruflichen Stationen auf Stufe Geschäftsleitung waren geprägt durch Projekte und Tätigkeiten in Ablauforganisation, im Rechnungswesen und der Unternehmensleitung.

Seit unserem Umzug vor 7 Jahren nach Meilen engagiere ich mich gerne im Erwachsenensport. So habe ich in der Vergangenheit die Velogruppe Meilen/ rechtes Zürichseeufer der Pro Senectute aufgebaut. Weil ich noch immer verschiedene Administrations-, Buchhaltungs und IT-Aufgaben erledige, bleibe ich auch in diesen Bereichen "fit". Im Vorstand der FDP Meilen bin ich für die Finanzen zuständig.