FDP.Die Liberalen
Meilen
Ortspartei Meilen
17.12.2017

Meilemer Bekenntnis zum Freisinn

Vermächtnis von Nationalrat Dr. Kurt Müller (1925-2016), Chef Inlandredaktion NZZ

Der selbstverantwortliche Mensch steht im Mittelpunkt unserer Politik.
Wir unterstützen alles, was die Eigenverantwortung fördert und wehren uns gegen deren Bedrohung.

Wir befassen uns grundsätzlich mit allen Aufgaben, die sich der Gemeinde stellen und sind bestrebt, zu deren Lösung die Privatinitiative im weitesten Sinn zum Tragen zu bringen.

Der staatliche Einfluss ist auf das Notwendigste zu beschränken und bedarf der Kontrolle durch den Bürger.

Das Ziel liberaler Politik ist die Errichtung einer Gesellschaft, einer Wirtschaft und eines Staates, die dem Menschen ein Leben in Freiheit, Verantwortung und Geborgenheit erlaubt. Demokratie und freie Marktwirtschaft sind nach unserer liberalen Auffassung die besten Mittel, um diese Ziele zu erreichen. Aber sie sind nicht mehr als Mittel und müssen immer wieder auf ihre Eignung und Effizienz überprüft werden. Sie dürfen nicht verabsolutiert werden. Die Freiheit des Menschen schliesst an sich das unaufhörliche Suchen nach der besseren und gerechteren Lösung ein. Der Liberalismus kann also keine Heilslehre – wie der Marxismus, Kommunismus oder Sozialismus oder islamistischer Fundamentalismus – sein. Er ist eine offene Lehre. Eine liberale Ordnung ist nie etwas Abgeschlossenes. Sie ist etwas ständig Werdendes.

Jeder Mensch ist für sich selbst verantwortlich. Er trägt in der Gemeinschaft, in der er lebt und die ihm seine Chancen bietet, auch Verantwortung für die anderen Mitmenschen in der Gemeinschaft und für die Umwelt, in der er lebt und die auch weiteren kommenden Generationen Leben in Freiheit, Sicherheit und Wohlstand ermöglichen soll.

FDP Meilen